Christliche Werte in den Bundestag

Manche Wahlbeobachter und Journalisten vermeinen, der „Wahlkampf“ für den Bundestag wäre bis dato langweilig und emotionslos. Dies sehe ich nicht so, im Gegenteil die Protagonisten ließen bisher keine Gelegenheit aus, die Konkurrenz mit „Nettigkeiten“ zu überziehen.

Und dennoch: Als Christ vermisse ich bei den meisten Parteiangeboten ein klares Bekenntnis zu den christlichen Wurzeln unserer Kultur, zu der traditionellen Familie, wie sie eigentlich im Grundgesetz stipuliert ist, und zu ideologiefreien Schulen.

So gesehen, stellt sich die Alternative für Deutschland derzeitig als einzige Partei gegen den Missbrauch der Religionsfreiheit – viele Rechtsvorschriften der Scharia sind mit unserer Rechtsordnung unvereinbar –, stemmt sich gegen die Geringschätzung der Familie und spricht sich vehement gegen Abtreibung und die Frühsexualisierung von Kindern aus.

Damit ist für mich als Christ klar, dass die AfD die einzige Partei ist, die auch im neu gewählten Bundestag diese für mich essentiellen christlichen Werte vertreten wird.

Herbert Karl
Bundessprecher VAdM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.